Stadtfest in Taucha

Nach zwei Jahren Pause konnte wieder der „Tauchscher“ gefeiert werden und die Neuapostolische Gemeinde Taucha war dabei.

Auf der traditionell am Samstag stattfindenden "Spielstraße" im Stadtzentrum beteiligte sich die Gemeinde mit einem Stand. So konnte man unter Anleitung, Namen oder Figuren auf Trinkgläser eingravieren.

Zur gemeinsam gestalteten ökumenischen Andacht versammelten sich alle drei christlichen Kirchen der Stadt am Sonntagmorgen und feierten gemeinsam ihren Glauben.